Kontaktieren Sie mich

Berufliche Stellung

Arbeitsloser
Verfügbar

Über mich

Mathieu Janin verfügt primär über eine breites Wissen im Bereich «Relations Röstigraben». Als ehemaliger PR-Leiter des Telekomunternehmens Sunrise war er während sieben Jahren zuständig für die gesamte Mediaarbeit, und dies in guten wie in turbulenten Zeiten. Insbesondere hat er sich in der Koordination der Presse Deutsch- und französisch sprechende Schweiz einen Namen als «Botschafter der Romandie» gemacht.

Mathieu ist im Jahr 1967 geboren, ist also ein Jahr älter als das Internet. Nach einer klassischen welschen Kindheit verliess er mit 20 Jahren seine Heimatstadt Lausanne. In St. Gallen lernte er die deutsche Sprache wie auch Schweizerdeutsch. Er studierte Betriebswirtschaft mit Fachrichtung Marketing und absolvierte Praktika in verschiedenen Firmen. Nach zwei Jahren Berufserfahrung in der Marketingabteilung einer St. Galler Firma im Bereich Stahl- und Werkzeugbau (damals sprach man noch nicht von B2B), gründete er mit 25 Jahren eine Agentur für Werbung mit einem dazugehörigen Verlag. In dieser Epoche sprach man noch nicht von «startups». Anschliessend war er zuständig für die Organisation der ersten Ausstellung Multimedia in Genf, im Rahmen der «Internationalen Messe für Buch und Presse».

Seit 1993 bearbeitete er mehrere IT-Publikationen in deutscher und französischer Sprache, wie Orbit News, Computer Infos, Swiss Business Computing, BUG2000 und Agrovision. Mathieu war Co-Initiator der Ausstellung «Les 20ans du PC», zusammen mit dem deutschen Informationsspezialisten Röbi Weiss. Mathieu verlegte anschliessend die französische Version des Posters Rückblick. Seit dieser Erfahrung gilt Mathieu als Fachmann der online-Medien der Romandie. Er publizierte somit das «Swiss Business Computing Online», das erste welsche, täglich aktuelle «Webzine». 1998 gründetet er zusammen mit weiteren Pionieren der Online-Szene als schweizerische Premiere die «Internet Partei». Während drei Jahren präsidierte er ein Unternehmen für die Druckvorstufe (Lithographie und Multimedia) bis er 2001 Pressesprecher der Sunrise/TDC Switzerland AG, mit Hauptsitz in Zürich wurde.

2004 kehrt er in die Romandie zurück als Pressesprecher und Leiter der Kommunikation Sunrise für die Romandie (institutionelle-, interne- wie externe Kommunikation, Lobbying, Event-Sponsoring). Dies, um sich wieder auf die französische Sprache an Ort zu konzentrieren. Mathieu wurde Mitglied des Vorstandes der Société Romande de Relations Publiques SRRP, sowie deren Vertreter für die Westschweiz der gesamtschweizerischen Vereinigung SPRG. 2006 bis 2007 präsidierte er die SRRP. Seit 2007 ist Mathieu Jurymitglied des Award Corporate Communications® (Preis für integrierte Kommunikation). Zudem zeichnet er als Präsident der Jury Romande wie auch als «Botschafter» für die Westschweizer Kommunikationsbranche für diesen nationalen Preis zuständig. Nach seinem Weggang bei Sunrise 2007 trat er der Relations-Agentur Rochat & Partner in Lausanne als Partner bei. Hier baute er den Kommunikationsfluss zwischen der Deutsch- und Westschweiz auf.

2008 gründete er zudem das online-Portal «Communication Romande», das schnell dank seiner Betreuung eine positive Resonanz in der Branche fand. 2009 gründete er "Informatique Romande", das online Portal der welschen Informatikern.

Von Januar bis November 2010 arbeitete Mathieu Janin als Kommunikationsleiter und Unternehmensprecher von BAT Switzerland.

Ausbildung

Directeur de communication SAWI-SPRI

Dircom sawi/spri
September 2001

Directeur de communication SAWI-SPRI, Diplôme fédéral de Conseil en communication, eidg. dipl. Kommunikationsleiter, International Advertising Association Diploma in Marketing Communications

Ecole Supérieure de Commerce
September 1980

Erfahrungen

Projektleiter/Kommunikationsberater

EERV
Seit Oktober 2014
  • Kommunikationsleitung im Job-Sharing-Modus
  • regionale Projektleitung Region La Côte
  • regionale Projektleitung Region Gros-de-Vaud
  • regionale Projektleitung Region Lavaux

Kommunikationsleiter

EREN
Oktober 2011 bis Juli 2014
  • Kommunikations- und Marketingleitung

Kommunikationsberater

eboutic.ch SA
Februar 2011 bis Mai 2011
  • Befristetes Beratungsmandat. Konzept und Entwicklung eines integrierten strategischen Kommunikationsplans nach der Hub-Managementsmethodik.

Vorstandspresident

ICT-SR, Dachorganisation der wichtigsten Verbände und Organisationen des westschweizerischen Informatik- und Telecomsektors.
Seit Mai 2011

Member of the executive Committee, Chief Communications Officer

GRI-Groupement Romand de l'Informatique
Seit Januar 2008
  • Association patronale faîtière de l'informatique en Suisse romande

Vorstandsmitglied

Association des Parents d'élèves de Savigny Forel
Seit November 2010
  • L’APESF est une association à but non lucratif qui a pour but de promouvoir une collaboration active et constructive entre les autorités scolaires, communales, le corps enseignant et les parents des communes de Savigny et de Forel, afin de garantir à nos enfants un environnement propice à leur bon développement.

Corporate Communications Manager & Press Officer Switzerland

British American Tobacco Switzerland
Januar 2010 bis November 2010
  • • Konzept und Entwicklung eines strategischen Corporate Communications Plan ;
    • Verantwortung über das Kommunikationsbudget
    • Projektleitung des neuen Intranet ;
    • Dynamisierung der internen Kommunikation in der West- und Deutschweiz ;
    Marke-und Institutionsverteidigung im Rahmen der Sendungen „Kassensturz“ und „A Bon Entendeur„ über das Thema « Kinderausnützung in Brasil ».

Freelance

Mathieu Janin Conseil en communication diplômé, Nouvelles technologies et Personal branding
Seit April 2009
  • Consulting in Röstigraben Relations, Integrierte Kommunikation (corporate & marketing), Personal Branding, Gründung und Moderation von Corporate Social Networks

Gründer und Community Manager

Communication romande - Social platform
Seit Dezember 2008

Gründer und Community Manager

Informatique Romande social network
Seit Januar 2007
  • Gründung des social Networks informatiqueromande.ch (350 Fachmitglieder). Einbau dieser beiden Netzwerke in den wichtigsten digitalen Social Networks (twitter, facebook, linkedin), Verwaltung, Promotion und Community Management dieser beiden Netzwerke

Jury-Mitglied, Leiter Jury Westschweiz

(Swiss) Award Corporate Communications
Seit Januar 2005
  • Jury-Mitglied, Leiter Jury Westschweiz

Senior Berater, Partner

Rochat & Partners
Januar 2008 bis 2009
  • • Kundenstamm-Aufbau und Mandatsleitung und –verwaltung von mittleren und Grossfirmen aus der Deutsch- und Westschweiz. Tötigkeitspektrum: Media-Relations, Lobbying, Change Management, Krise-Kommunikation und Hub-Management;
    • Kontaktaufnahme der Agentur mit dem wichtigsten europäischen Corporate Communications Netzwerk, um die Geschäftsübernahme dieser Agentur von diesem Netzwerk unter seine Dachmarke in der Westschweiz zu ermöglichen.

Präsident

Société Romande de Relations Publiques
Mai 2006 bis 2008

Vorstandsmitglied

Swiss Society of Public Relations
Januar 2005 bis 2008

Direktor Public Relations und interne Kommunikation

sunrise/TDC Switzerland AG
Juli 2001 bis 2007
  • • Hauptsprecher in der Westschweiz, Senior-Mediasprecher in der Deutschweiz ;
    • Entwicklung, von Grund auf, der Media Relations Aktivitäten und Corporate Image von Sunrise, um diese Marke als Hauptmitbewerberin und beste Alternative zu Swisscom gesamtschweizerisch zu positionieren;
    • Leitung des Corporate steering committee in der Westschweiz
    • Entwicklung und Management der Sponsoring-, Events- und Werbeaktivitöten von Sunrise in der Westschweiz in Zusammenarbeit mit den entsprechenden Abteilungen beim Hauptsitz in ZH ;
    • Entwicklung der Public-Affairs Beziehungen von Sunrise mit den entsprechenden kantonalen Behörden und betroffenen Parlamentariern, um die Dominanz von Swisscom in der Westschweiz zu reduzieren ;
    • Leitung von bis 15 deutschsprachigen Mitarbeitern aus 3 verschiedenen Teams (interne Kommunikation, Media Relations und Übersetzungsteam);
    • Personal-Rekrutierung, -Evaluation ,-Weiterbildung und –coaching;
    • PR-Budget Verwaltung und Verantwortung
    • Restrukturierung und Outsourcing des Übersetzungsteams zu einem externen Partner ;
    • Change Management
    • Realisierung eines Krisenkommunikationsplans mit Training-Sessions für die ganze Firma

Gründer, Herausgeber, Chefredaktor

SUNERGIA Marketing GmbH
Januar 1993 bis 2001
  • • Gründung und Entwicklung einer Media-Gruppe, domiziliert in den Kantonen SG, dann ZH und VD, aktiv in den Bereichen Fachverlag, Kreation von Webseiten, Content Factory (Text und Multimedia) und mehrsprachige Marketing und Kommunikationsberatung (D-F) ;
    • Herausgabe der Fachzeitschriften Orbit News, Computer Infos, Swiss Business Computing, Agrovision und Bug 2000 ;
    • Redaktion-in-Chef der Fachzeitschriften Computer Infos, Agrovision, BUG2000, Swiss Business Computing
    • Übersetzungsdienst D-F, E-F
    • Vertrieb in Europa von multimedia-Geschäftskarten (CD-Card) ;
    • GL einer EDV-Fachausstellung in Montreux mit weiteren Partnern (MICE expo) ;
    • Fachjournalisten Netzwerk-Entwicklung in der Deutsch- und Westschweiz
    • Geschäftsleitung mit 15 Mitarbeitern und Lehrlinge.

Fähigkeiten

  • Integrierte Kommunikation
  • Mehrsprachig (Deutsch-Schwyzertütsch-Französisch)
  • Arbeitet als Kommunikationsschnittstelle zwischen die Deutsch- und Westschweiz
  • Verleger/Herausgeber
  • web/Marketing/PR 2.0
  • Personal Branding
  • Corporate Evangelism
  • Hub Management
  • Integrated Communications
  • Corporate Communications
  • Marketing Communications
  • B2B
  • B2C
  • FMCG

Hobbys

  • integrated communications
  • Permission marketing
  • PR2.0
  • Web2.0
  • Buzz marketing
  • ITC
  • Corporate Communications
  • Public Relations
  • crisis communications
  • start-up